Update: neues über Kappaproct und überarbeiteter Online-Artikel "Laborwerte verstehen und Interpretieren"

Wie es aussieht, steht das Präparat "Kappaproct" jetzt kurz vor der Zulassung (bezogen auf eine Meldung von mir vom 29. Oktober letzten Jahres). Plus: in der Zwischenzeit gibt es einen - wenn auch englischsprachigen – pdf-Flyer, in dem das Mittel etwas genauer beschrieben wird. Herunterladen kann man den auf dieser Seite. Aber wie das immer so ist… Alles Interessante aus der Medizin erfährt man immer zuerst auf Englisch!

 

Übrigens gibt es auch ein Update auf meiner Seite: das kostenlose E-Book „Laborwerte verstehen und interpretieren“ war ein wenig verbesserungsbedürftig, in Bezug auf Layout, Rechtschreibung, Grammatik und Inhalt. Die überflüssigen Trennstriche wurden entfernt, einige der vielen Rechtschreibfehler wurden korrigiert (hier gilt wie immer in solchen Fällen: wer welche findet, darf sie behalten!), Und die doppelte Aufzählung der Bücher am Ende des E-Books wurde entfernt. Besser spät als nie! Abgesehen davon habe ich das E-Book noch um ein Kapitel "angereichert": ASCA, Anti Saccharomyces Boulardii Antibody. Ein Antikörper, der bei sehr vielen Patienten mit Morbus Crohn positiv getestet wird!

 

Woran lag das denn mit den Trennstrichen? Simpel: ich habe Trennstriche manuell eingefügt und es "vergessen", und anschließend dem kompletten Artikel automatische Silbentrennung angedeihen lassen! Nobody is perfect! Ich hoffe der Artikel macht jetzt einen besseren Gesamteindruck!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0