Colitis ulcerosa - neues Medikament aus den USA

Budesonid, ein lokal wirksames Kortison-Derivat, dürfte den meisten Patienten einer chronisch-entzündlichen Darmkrankheit wohlbekannt sein. In den USA hat ein neues Medikament mit diesem Wirkstoff die Lizenz zur Zulassung seitens der FDA (= Food and Drug Administration) erhalten: "Uceris", ein Medikament, das durch ein bestimmtes Verfahren den Wirkstoff "verteilt" über den gesamten Darm freisetzt.

 

Hier geht's zur deutschsprachigen Meldung...

 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Budesonid gegenüber "systemischen" Kortisonpräparaten wie Prednisolon oder Solu-Decortin zwar wesentlich weniger Nebenwirkungen hat, aber auch eine geringere Hauptwirkung. Ich vermute, das liegt teilweise daran, dass die "Stress-Induktive" Wirkung von systemischem Kortison (zur Erinnerung: Kortisol ist ein Langzeitstress-Hormon!) bei Budesonid nicht gegeben ist.

 

Es ist damit zu rechnen, dass ein vergleichbares Präparat unter anderem Markennamen in zwei bis drei Jahren auch im deutschsprachigen Raum zugelassen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0