Trinken Sie in den USA besser keine Milch...

Neulich habe ich nach einer Studie gesucht, in der es darum ging, wie Somatotropin (=menschliches Wachstumshormon) sich auf die chronische Darmentzündung und den Wachstumsstop bei Kindern auswirkt. Die Studie ist zwar noch nicht durch, aber zufälligerweise bin ich dabei auch darauf gestoßen:

 

Hier klicken!

 

Leider nur auf englisch, aber wer wirklich etwas über Gesundheit erfahren will, sollte diese Sprache beherrschen. Kurz und knapp: da hat jemand einen Bruder mit Morbus Crohn, der mit Schüben auf Milch in den USA, aber nicht in Kanada reagiert. Der Poster führt dies darauf zurück, dass es in den USA erlaubt ist, Rinder mit bovinem Wachstumshormon zu behandeln, in Kanada hingegen nicht.

 

Natürlich nur für den Fall, dass Sie die USA bereisen und mit Milchprodukten hierzulande keine Probleme haben sollten...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0